Tag 6 Doch kein Huhn mit Pilzen in „Sahnesoße“

Heute verwurste ich das Huhn, dass am Samstag beim Grillen übrig geblieben ist.

Es war ein Spieß für 2,22€.

Dazu brate ich eine Zwiebel mit an für 0,05€ und eine halbe Packung  (250g)  frische Champions (0,99/2) mit an für 0,50€. Für die Soße mache eine Mehlschwitzesoße mit Milch anstelle der Sahne. Dafür kalkuliere ich ca. 0,20€ ein.

Dazu gibt es eine halbe Packung Spiralnudeln (0,49/2) für 0,25€.

Insgesamt kostet das Essen dann 3,22€ zu zweit, 1,61€ pro Person.

Nachtrag: Als ich gestern Abend kochen wollte stellte ich leider fest, dass das Huhn schon schlecht geworden war. Deswegen gab es dann nur Nudeln mit Pilz Sahne Soße, dafür die gesamten 500g Pilze. Das Essen hat also 0,99€ für die Pilze gekostet, 0,25€ für die Nudeln, 0,44€ für den Frischkäse den ich zusätzlich hinzugefügt habe und 0,25€ für den Rest. Insgesamt waren dass damit 1,93€ für zwei gute Portionen (0,97€ für eine Person)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s