Tag 15 Pizza komplett selbst gemacht

Heute mache ich ein Blech Pizza.

Für den Teig nehme ich einen halben Hefewürfel für 0,045€ (0,09€/2), etwas Salz und Olivenöl für 0,05€ und heißes Wasser. Mehl mische ich aus Bio Vollkornmehl (100g) für 0,099€ und normalem Mehl (200g) für 0,078€.

Der Teig kostet mich also 0,27€. Da kann kein Fertigteig mithalten!

Meine Hälfte belege ich mit etwas Schinken (0,50€) und Gemüseresten aus dem Kühlschrank (0,20€).

Mein Mann nimmt eine Dose Sardinen (0,75€) und ich verteile ca. 1/3 der Oliven eines Glases (0,23€) auf der gesamten Pizza.

Dazu gibt es eine halbe Packung passierte Tomaten (0,175€) und ein ganzes Stück Gouda, welches ich selbst reibe (1,79).

Die gesamte Pizza kostet also 3,69€ für knapp vier Portionen. Ein Stück werde ich vor der Arbeit essen und eines auf der Arbeit in meiner Pause.

Im Vergleich: eine Fertige Pizza kostet ca. 2,99€ pro Portion.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s