Aktueller Shoppingtipp: C&A 25% zusätzlicher Rabatt

Es ist Schlussverkauf!

Im C&A gibt es sehr viele schöne Dinge reduziert. Neben den normalen Rabatt gibt es momentan weitere 25% auf alle reduzierten Sachen!

Ich war also los und habe mit Unterwäsche, Socken und Strumpfhosen zugelegt.

Die BHs waren von 14€ auf 9€ reduziert und mit dem zusätzlichen Rabatt kostete jeder nur 6,75. Die Slips waren von 6 bzw. 7 € auf 3€ reduziert und kosteten letztendlich nur 2,25€. Die Socken waren von 12€ auf 7€ reduziert und ich bezahlte 5,25€. Die Strumpfhosen waren von 7 € auf 3€ reduziert und ich zahlte 2,25€.

Ein wirklich lohnender Einkauf.

Die Rossmann App

Ich benutze nicht wirklich viele Apps.

Die von Rossmann hat es mir aber angetan.

Bisher ärgerte ich mich immer, dass ich keine der 10% Rabattcoupons bekomme.

Mit der App hat das ein Ende. Hier sind immer wieder verschiedene Rabattcoupons geladen und auch der 10% Rabatt. Du kannst natürlich beide nutzen, solltest aber unbedingt das Verfallsdatum beachten!

Für viele verschiedene Produkte gibt es entweder 20% Rabatt oder eine Preisreduzierung zwischen 0,20€ und 2-3 €. Die meisten Coupons gibt es für Markenprodukte. Ich kaufe diese aber nur selten, daher sind sie für mich relativ uninteressant.

Es gibt vier Bereiche:

  1. Aktuelle Coupons (durch einen Tastendruck aktivierst du die für dich interessanten Coupons)
  2. Die aktuelle Werbebroschüre
  3. Eine Übersicht des bisher gesparten Geldes und die Zahl der eingelösten Coupons
  4. Persönliches

Ich habe bisher insgesamt 6,04€ eingespart und in den letzten vier Wochen nur 2 Coupons eingelöst. Diese beiden Coupons haben mir eine Ersparnis von 1,92€ gebracht.

Oben rechts ist die sogenannte Brieftasche. Hier findest du einen QR Code, den du an der Kasse einscannen lässt. Mit dieser Funktion werden alle von dir aktivierten Coupons eingelöst. Die Kasse sucht automatisch den günstigsten Preis für dich raus.

Aber Achtung: Vergleich auch immer die Preise mit anderen Geschäften. Nicht immer ist es die günstigste Möglichkeit einzukaufen. Ich kaufe z.B. Taschentücher in der Papbox immer noch im DM. Hier gibt es 100 Stück für 0,95€ und im Rossmann 80 Stück für 0,89€. Selbst mit der 10% Reduzierung ist hierbei Rossmann wesentlich teurer.

 

​Dinge die ich selbst versuche -Haare schneiden-

Wie soll ich denn aussehen, wenn ich mir selbst die Haare schneide, wirst du dich bestimmt fragen Mus ich dann die nächsten Wochen mit einer Tüte über dem Kopf herumlaufen?
Du wirst gut aussehen und dich gut fühlen!

Ich versuche immer wieder etwas neues zu probieren. Man kann nur dazu lernen und seine Fähigkeiten verbessern.

Diese Einstellung solltest du dir zu Herzen nehmen, wenn du ein sparsamies und unabhängiges Leben führen möchtest!

Mein Motto lautet daher: Alles was ich selbst kann, kam mir niemand wegnehmen! 

Mein letzter Friseur Besuch war schon einige Monate her und meine Spitzen müssten dringend geschnitten werden.

Mein normaler Friseur ist in der Regel völlig überfüllt und man muss schon zur Öffnung vor Ort sein um sich für den gleichen Tag einen Termin geben lassen kann. Das geht immer nur für den gleichen Tag. Für dieses Prozedere hatte ich aber weder Zeit, noch Nerven.

Als ich nun nach dem Duschen vor dem Spiegel stand, war ich es endgültig leid.

Ich ging in die Küche und holte unsere größte und schärfste Schere und legte einfach los.

Ein gutes Stück war schnell abgeschnitten und mein Mann musste anschließend nur ein bisschen nachschneiden um eine gleichmäßige Form hinzubekommen. Er hatte daran irrsinnigen Spaß!

Meine Mutter und Mrd. Frugalwoods waren hierbei mein Vorbild. Sie schneiden sich schon seit Jahren selbst die Haare und haben so viel Geld gespart.

In Zukunft werde ich mir weiterhin selbst die Haare schneiden und mich damit zeitgleich und finanziell Unabhängig machen.

Falls du eine einfache Frisur hast oder planst, kann ich dir den Selbstversuch nur ans Herz legen!

Ich habe mich über das Ergebnis in jeder Hinsicht gefreut.

Wozu brauchst du (besonders als Frau) eine gute naturwissenschaftliche Grundbildung? Und wie du damit Geld sparen kannst.

Viele glauben, dass Naturwissenschaften nichts mit ihrem Alltag zutun hat und sträuben sich daher, sich mit diesen Inhalten auseinander zu setzten..
Diesen Fehler solltest du nicht begehen!
Er kann dich viel Geld kosten.
Die meisten Kaufentscheidungen werden von Frauen getroffen. Du glaubst das nicht? Dann schau dir einfach die Werbung etwas genauer an! Die häufigste Zielgruppe sind Frauen jeden Alters, besonders die im mittleren Alter mit kleinen Kindern.
Bei jedem Einkauf im Supermarkt, Discounter oder Drogerie, entscheidet in der Regel eine Frau, was in den Einkaufswagen wandert. Ein riesiger umkämpfter Markt und daher wird auch viel Unsinn an die Frau gebracht.
Eine gute naturwissenschaftliche Grundbildung kann dir helfen Fehlkäufe zu vermeiden.
Du musst nur schauen, wie und wann du sie nutzt. Es gibt viele Beispiele, wie dir das Geld aus der Tasche gezogen wird, für völlig unnötige Dinge.
In der nächsten Zeit werde ich dir einige unnötige Produkte genauer erklären und zeigen warum du die nicht kaufen solltest.
Dazu gehören: Entkalker für die Waschmaschine, probiotischer Joghurt, antibakterielle Reiniger usw.
Fragen kannst du jederzeit stellen.

Warum du häufiger einen Bleistift verwenden solltest

Du wirst mim Alltag realtiv viel schreiben.

Die meisten von uns benutzen dazu einen Einwegkugelschreiber, ich bevorzuge aber eher einen Bleistift.
Warum wirst du dich fragen?
Kugelschreiber bekommt man zu jeder Gelegenheit geschenkt und viele haben eine Schublade voll davon. Ich besitze nur ca. 5 Stück, alle vergleichsweise teuer, aus Holz oder Edelstahl.
Im Alltag benutze ich aber meistens Bleistifte. Sie sind unlackert und ich habe sie vor einigen Jahren in einem 20er Pack gekauft. Auf die Zeit gerechnet haben sie wenige Cent gekostet.
Holz ist biologisch Abbaubar, im Gegensatz zu den Plastikhüllen der Einwegkugelschreiber.
Du kannst dir gerne einmal den Abfallberg vorstellen, den die Einwegkugelschreiber verursachen. Die Produktion wird zudem Erdöl verbraucht, dessen Ressourcen begrenzt ist und dessen Abbau weite Teile der Welt zerstört. (Wenn dich das Thema weiter interessiert, kannst du dich über Teersande informieren)
Dazu sind viele Kugelschreiber mit Werbung bedruckt. Bei jeder Nutzung brennt sich das Werbelogo weiter in dein Unterbewusstsein hinein.
Ein Bleistift hat auch den Vorteil nicht austrocknen zu können. Mit Hilfe eines Stiftverlängerers kannst du ihn auch fast komplett aufbrauchen.
Du kannst das Geschriebene mit Hilfe eines Kautschukradierers einfach ausradieren.
Das benutzte Papier recycelt werde, da die Mine aus Graphit (Kohlenstoff) besteht.
Ein Nachteil ist die fehlende Dokumentensicherheit, dafür kannst du aber immer noch einen Kugelschreiber benutzen.
Die meisten Notizen im Alltag werden nur kurz genutzt. Einkaufzettel, Erinnerungen, Zusammengefassungen von Uni Texten und anderer Lernmaterialien usw.Ein Bleistift ist hierfür einfach ideal.
Was spricht also dagegen, hierfür einen Bleistift zu benutzen?
Richtig. Gar nichts!