Finanzen, Im kleinen Sparen

Achte immer auf den Kilopreis!

Im Supermarkt (Discounter) kann man oft auf vermeintliche Schnäppchen reinfallen.

Um das beste aus deinem Geld rauszuhlen musst du deswegen immer die Augen aufhalten.

Ein häufiger Fehler sind die Dreierpacks mit Paprika.

Die solltest du auf keinen Fall kaufen!

Ein Rechenbeispiel:

Gestern kostete das 500g Pack Paprika 1,49€, also 2,98€ das Kilo. Dazu hast du (fast) immer eine bittere grüne Paprika dabei.

Lose gelbe Paprika kostete das Kilo 2,35€, also 0,63€ weniger!

Dazu fällt der Plastikmüll der Verpackung an. In der Regel nehme ich sie ohne Beutel mit, ab und zu aber doch mit Beutel, wenn ich einen neuen Abfallbeutel fürs Badezimmer brauche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s