Im kleinen Sparen, Rezepte

Joghurt zweckentfremdet

Vor kurzem kaufte ich eine 4er Packung griechischen Joghurt mit Honig. Leider mochte ich den Geschmack überhaupt nicht und auch mein Mann wollte ihn nicht essen.

Was also damit tun?

Wegwerfen? Lieber nicht!

Nachdem ich mir einige Gedanken gemacht hatte kam ich auf die Idee ihn in Pfannkuchen zu verarbeiten.

Mit Äpfeln gemacht konnte man den Honig nicht mehr schmecken und ich brauchte keine Milch und Zucker dazugeben.

So gab es ein paar Tage leckere Apfelpfannkuchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s