Im kleinen Sparen, Rezepte

Heute gibt es Frikadellen, Brokkoli und Kartoffeln

Im Aldi bekam ich heute zwei Päckchen mit Biohackfleisch mit fast erreichtem MHD, deswegen wurde es runtergesetzt.

Spontan entschied ich mich daraus Frikadellen zu machen. Es wird also Frikadellen geben.

Der Brokkoli war auch relativ günstig und so stand der Speiseplan schnell fest.

Zutaten:

Frikadellen

Gemischtes Biohackfleisch (2,78€)

1 Zwiebel, Knoblauch, Pfeffer, Salz, evtl. Paniermehl (0,15€)

1 Ei (0,27€)

Brokkoli (0,69€)

Kartoffeln (0,40€)

Soße aus Butter, Mehl, Milch und Garwasser des Brokkoli (0,15€)

Kosten insgesamt: 4,44€ für zwei Personen

Advertisements

2 Gedanken zu „Heute gibt es Frikadellen, Brokkoli und Kartoffeln“

  1. Oh, ich liebe Frikadellen und kaufe das Hackfleisch auch meistens reduziert bei Aldi…ein Vorteil, wenn man gerne noch kurz vor Ladenschluss am Samstag einkauft! Man kann da übrigens noch mehr sparen: der Youtuber „Preppalot“ hat ein Video drin, in dem er Frikadellen mit Linsen streckt. Ich habe es probiert und es klappt einwandfrei. Man kann so viel Linsen zugeben wie man Hack hat…also, bei 400g Hackfleisch 400g Linsen. Ich habe einfach so Dosenlinsen genommen, die gab es auch mal bei Aldi in der Aktion, ich glaube, für 69 Cent. Und wenn man das mit den Linsen nicht weiß….schmeckt man das glaub wirklich nicht raus (ich wusste es ja, kann es also nicht verifizieren….).

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s